Katrin Menz

Ich habe am Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft in Köln (FH) mit Spezialisierung auf das Fachgebiet Gemälde und Skulptur studiert. Meine praktische Erfahrung sammelte ich bei Arbeiten für renommierte Museen und Restaurierungsateliers im In- und Ausland.
 
Hochschulstudium
 Abschluss: Dipl.-Restauratorin (FH)
09/2004 Diplomarbeit:
„Theorie und Praxis der Ölmalerei Paul Signacs anhand von drei ausgewählten Gemälden des Wallraf-Richartz-Museums - Fondation Corboud in Köln“
2003 Facharbeit:
„Firnisauftrag in der Gemälderestaurierung - Das Niederdruck- und Hochdruck-Spritzverfahren im Vergleich“, publiziert in der Fachzeitschrift RESTAURO 2005/I
1999 - 2004 Studium der Restaurierung und Konservierung von Gemälden und Skulpturen am Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft in Köln (FH)
Berufliche Tätigkeit
Ab Januar 2018 Freiberufliche Tätigkeit in Fulda
2004 - 2017 Festanstellung beim Restaurierungsatelier Sankowsky (Euskirchen) und freiberufliche Tätigkeit
1999 - 2004 Mitarbeit als studentische Hilfskraft beim Restauratoren Team Bonn
04 bis 07/2000 Mitarbeit im Stadtmuseum Köln (Restaurierung): Ausstellungsvorbereitung
„Der Riss im Himmel“ (Schloss Augustusburg/Brühl)
Praktika und studienbegleitende Projekte
  Teilnahme an Projekten der Fachhochschule Köln in Auschwitz/Polen und Lopud/Kroatien
01 bis 08/2001 Praxissemester in England
Royal Albert Memorial Museum, Exeter; City Museum and Art Gallery, Plymouth
1998 - 1999 Restauratoren Team Bonn (studienvorb. Praktikum)
1996 - 1998 Jean Kramer Fulda, Fachbetrieb für Denkmalpflege (studienvorb. Praktikum)